Skip to main content

Tim Cook: Apple Watch wird deine Lebensweise verändern

Auf der diesjährigen IT-Konferenz der Investmentbank Goldman Sachs hat Apple CEO Tim Cook die neue Smartwatch-Technologie vorgestellt, die mit der Apple Watch kommt.

Gary Cohn, COO bei Goldman Sachs, fragte Tim Cook was die Apple Watch von anderen Smartwatches unterscheidet. Cook wählte als Analogie die Ära der MP3-Player und den iPod, bei dem Apple den Markt erobern konnte, obwohl der iPod nicht der erste MP3-Player war. Er begründet den Erfolg durch die einfache Bedienung, die einfach Freude macht. Bei den Smartwatches sei das sehr ähnlich. Es gibt zwar bereits einige, aber keine die sich bisher tatsächlich am Markt durchsetzten konnte. Es sei keine Smartwatch dabei, die die Lebensweise wirklich bereichert oder gar verändert hat. Und das ist das Ziel der Apple Watch, erklärt Cook – „Sie soll die Art, wie man sein Leben lebt, ändern“.

Tim Cook erläutert, inwiefern die Apple Watch sein Leben bereichert und verändert hat. Er ist ständig in Kommunikation mit Siri z.B. beim Sport zum Abrufen der aktuellen Fitnessdaten. Außerdem würde die intelligente Armbanduhr von Apple zu mehr Bewegung beitragen, indem sie den Benutzer regelmäßig daran erinnert aufzustehen und ein paar Schritte zu gehen. „Sitzen ist der neue Krebs“, zitiert er die Mediziner, und verspricht, dass die Apple Watch hier Abhilfe schafft.

Bereits Anfang April werden wir sehen, ob die Apple Watch das hält, was Tim Cook verspricht.


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Bernhard Prawer 19. Februar 2015 um 22:15

Die Apple Watch ist echt der Hammer. Sie wird mein Leben zwar nicht grundlegend verändern, aber sie ist schon eine bequeme Lebens und Kommunikationshilfe in vielen Bereichen. Ich freue mich schon riesig auf diese Uhr, und hoffe das es bald soweit ist.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *