Skip to main content

Drei neue Werbesports zur Apple Watch

Apple veröffentlicht drei neue Werbespots zur Apple Watch, die die Uhr als Wegbegleiter im Alltag zeigen. In den Spots werden verschiedene Funktionen der Smartwatch gezeigt – unter anderem Wecker, Erinnerung, Wegezeiten und Apple Pay.

Reparierbarkeit der Apple Watch

Die Kollegen von iFixit.com haben die Apple Watch Schritt für Schritt zerlegt und dabei auf Reparierbarkeit getestet.

Dabei ist aufgefallen, dass die Apple Watch sehr wenige Schrauben besitzt, die sich nur mit Spezial-Werkzeug öffnen lassen. Display und Batterie lassen sich jedoch relativ einfach ausbauen. Der Prozessor kann jedoch nicht so einfach entfernt werden, da er vollständig ummantelt ist. Dafür erhält die Apple Watch 5 von 10 möglichen Punkten für Reparierbarkeit. Alles Weitere erfahrt ihr im angefügten Youtube-Video.

Apple Watch App Store und Benutzerhandbuch

Kurz vor der Auslieferung der Apple Watch bereitet Apple alles sorgfältig vor, damit der Start der Apple Watch möglichst reibungslos abläuft. Dazu wurde heute ein Benutzerhandbuch für die Apple Watch veröffentlicht und der Apple Watch App Store freigegeben.

Apple Watch Handbuch

Das Apple Watch Benutzerhandbuch gibt euch einen Überblick und Erläuterung zu den Features und Functions der neuen Apple Uhr. Zwar ist die Benutzung weitestgehend selbsterklärend, wie man das von Apple Produkten kennt, jedoch kann ein Blick in das Handbuch nicht schaden um den Funktionsumfang besser kennenzulernen. Das Handbuch ist als Online Version und PDF Dokument verfügbar.

Apple Watch App Store

Bereits im Februar vor der letzten Apple Keynote hat Apple Entwickler aufgerufen Apps für die Apple Watch einzureichen, damit zum Start der Smartwatch schon eine Vielfalt an Apps verfügbar ist. Das ist offenbar gelungen, denn zum Start des Apple Watch App Stores gibt es bereits über 3000 Apps fürs Handgelenk.

Den neuen App Store erreicht ihr direkt über die Apple Watch Compansion App (die ab iOS 8.2 verfügbar ist). Alternativ findet ihr im bekannten App Store entsprechende Hinweise, wenn es für eine App auch eine Apple Watch App gibt.

Apple Watch Retailverkauf nur in Luxus-Boutiquen zum Start

Am morgigen Freitag wird die Apple Watch der Early Birds ausgeliefert, die bereits am 10. April die Uhr im Apple Online-Store vorbestellt haben.

Bereits nach kurzer Zeit sind die Lieferzeiten bei der Online-Vorbestellung auf Mai / Juni gesprungen. 9to5mac berichtet, dass die tatsächliche Lieferzeit vor der angegebenen liegen dürfte. Für Ungeduldige, die trotzdem nicht so lange warten wollen, bleibt da nur Ebay als Option um an ein Exemplar der heiß begehrten Apple Watch früher zu bekommen. Allerdings sind die Preise 100 bis 200 Euro über dem Verkaufspreis von Apple.

Alternativ besteht noch die Möglichkeit die Apple Watch in einigen wenigen Luxusgeschäften exklusiv zu kaufen.

  • Dover Street Market (Tokyo),
  • Isetan (Tokyo),
  • Maxfield (Los Angeles),
  • Dover Street Market (London),
  • Selfridges (London),
  • Colette (Paris),
  • Galeries Lafayette (Paris),
  • 10 Corso Como (Mailand),
  • The Corner (Berlin).

3 Teile statt 2 Armbänder im Lieferumfang bei Apple Watches mit Sport-Band

Apple hat im US-Store die Detailangaben zum Lieferumfang der Apple Watches mit Sport-Armband präzisiert. Demnach besteht das Sport-Band aus drei Stücken. Somit werden keine zwei Armbänder ausgeliefert.

Apple Watch Sport Armband

Dabei gibt es ein Verschlussteil und zwei unterschiedlich lange Teile mit Löchern. Die drei Einzelteile ermöglichen so dem Apple Watch Träger ein Armband zusammenzustellen, welches sich für die Größen S/M oder M/L eignet.

Ein anderes Armband kann für 60 Euro in schwarzer, weißer, roter, pinker und grüner Farbe erworben werden.

Verkauf der Apple Watch im Retail-Store frühestens ab Juni

Der französische Apple Blog iGen.fr hat erfahren, dass die Apple Watch erst ab Juni oder Juli im Apple Retail-Store verkauft wird. Bis dahin besteht vorort nur die Möglichkeit die Smartwatch anzuprobieren. Die Bestellung erfolgt über den online Apple-Store.

Apple Watch im Retail Store

Wieso sich Apple bei der neuen Apple Watch für dieses Verkaufsmodell entscheidet ist nicht ganz klar. Ein möglicher Grund könnte der hohe Indivitualisierungsgrad durch die vielen Varianten und Ausprägungen der Apple Watch sein.

Scheinbar ist aber Retail-Leiterin Angela Ahrendts selbst nicht zufrieden mit dieser Situation und verspricht für zukünftige Neuerscheinungen wieder die typischen Schlangen an den Einführungstagen.

Apple Watch früher bekommen bei eBay

Da die Apple Watch ausverkauft ist, kommt es bei Apple zu Lieferengpässen und somit verzögern sich die Auslieferzeiten bis Mai bzw. Juni. Wer so lange nicht warten möchte, kann in eBay Angebote zur Apple Watch finden, die den 24. April als Liefertermin versprechen. Die Preise liegen etwa 100 Euro über denen im Apple Store.



Tipp: Achtet bei der Auktion immer auf den angegebenen Liefertermin und den Standort des Artikels.

Erste Verkaufszahlen zur Vorbestellung der Apple Watch

Am vergangenen Freitag (10. April 2015) startete die online Vorbestellung für die Apple Watch. Es gab bereits im Vorfeld viele Spekulationen um die Verkaufszahlen der ersten Smartwatch von Apple. Wie die ersten Daten zeigen, erreicht Apple eine Menge von Vorbestellungen, die in dieser Höhe kaum jemand erwartet hat: Bereits nach wenigen Stunden ist die Apple Watch ausverkauft und die Lieferzeiten verlängern sich bis Mai bzw. Juni.

Laut Slice Intelligence, ein amerikanisches Unternehmen zur Marktforschung, sind hochgerechnet fast eine Millionen Vorbestellungen zur Apple Watch alleine in den USA eingegangen. Dabei ist auffällig, dass viele Kunden sich nicht nur selbst mit der Apple Watch ausstatten, sondern auch eine weitere für Freunde oder Verwandte kaufen. Im Schnitt hat jeder Kunde 1,3 Uhren vorbestellt für durchschnittlich 503,83 Dollar.

72 Prozent der Apple Watch Käufer haben bereits in den vergangenen zwei Jahren ein Apple Produkt gekauft und 21 Prozent hat sich erst kürzlich das neuste iPhone 6 gekauft.

Eine deutliche Mehrheit von 62 Prozent greift zur günstigsten Apple Watch Sport Variante, die bereits bei 349 Dollar startet. Die anderen 38 Prozent greifen für die Apple Watch auch tiefern in die Tasche und leisten sich ein teureres Modell.