Skip to main content

Müssen Gesundheits- und Fitness-Features der ersten Apple Watch Generation gestreichen werden?

Laut einem Bericht des Wall Street Journals wird die erste Apple Watch Generation mit weniger Gesundheits- und Fitness-Sensoren erscheinen, als letztes Jahr im September angekündigt (via 9to5mac).

Activity and Workout App

Ursprünglich hatte Apple bei der letzten Keynote im September damit geworben, unter anderem Stresswerte, Blutdruck und Blutzucker mit der Apple Watch messen zu können. Diese Gesundheits- und Fitness-Features wird die erste Generation der Apple Watch wohl leider nicht enthalten. Neben einer zu komplexen und zeitaufwändigen Umsetzung der angestrebten Sensortechnik, seien auch nicht einhaltbare Legal-Compliance Auflagen und zu hohe Qualitätsanforderungen an Lieferanten Gründe für das Descoping.

Ferner berichtet das Wall Street Journal davon, dass die geplanten Gesundheits- und Fitness-Features in zukünftigen Apple Watch Generationen umgesetzt werden könnten.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *