Skip to main content

Geheimer Diagnose-Port der Apple Watch kann zum Laden verwendet werden

Bereits im Vorfeld gab es Spekulationen um einen Diagnose-Anschluss am Gehäuse der Apple Watch, die sich nun bestätigt haben. MacRumors veröffentlicht Bilder von einem 6-Pin Port, der sich am Ansatz des Armbandes unter einer Abdeckung befindet.

Geheimer Diagnose-Port

Der geheime Port wird in keinen offiziellen Dokumenten von Apple erwähnt. Es wird vermutet, dass dieser Anschluss für Diagnose-Zwecke bei der Reparatur eingesetzt wird. Angeblich ist es aber auch möglich mit diesen Port die Apple Watch aufzuladen.

Drittanbieter für Armbänder planen bereits diesen versteckten Port zu nutzen, um die Apple Watch mit einem Armband aufzuladen, dass zusätzliche Akku-Kapazität mitbringt. Ein erstes Produkt, über das wir bereits berichtet haben, trägt den Namen Reserve Strap. Dabei wird die die Akku-Laufzeit der Apple Watch um ca. 25% erhöht. Vorbestellungen sind für knapp $ 250 möglich.

Reserve Strap

Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *