Skip to main content

Erste Praxiserfahrungen zur Akkulaufzeit der Apple Watch

Laut Angaben von Apple hält der Akku der Apple Watch bei „durchschnittlicher Nutzung“ ca. 18 Stunden durch. Dieser Test umfasst 30 Minuten Musik-Abspielen, 90x Uhrzeit-Anzeigen, 90 Benachrichtigungen und 45 Minuten App-Nutzung. Im eingeschränkten Stromsparmodus soll sich die Laufzeit auf bis zu 72 Stunden erhöhen. Soweit die Theorie unter idealen Bedingungen im Labor.

Apple Watch Akku-Laufzeit

Nun gibt es erstes Feedback zum Thema Akkulaufzeit von der Apple Watch Gemeinde, was zeigt, wie sich der Akku der Smartwatch tatsächlich im Alltag schlägt. Bei einer komplett aufgeladenen Apple Watch soll demnach der Akku am Abend bei ca. 25 Prozent stehen. Dabei wurde die Smartwatch jedoch oftmals intensiver als im Apple-Test für „durchschnittliche Nutzung“ verwendet. Somit wurden die angegebenen 18h von den meisten Nutzern deutlich überschritten. Das Aufladen der Apple Watch dauert übrigens etwa so lange wie ein iPhone-Ladezyklus (via mactechnews).

Einige User beklagen sich jedoch auch über schlechte Akkulaufzeiten der Apple Watch, aber auch vom gekoppelten iPhone. Hierfür kommen mehrere Ursachen in Frage:
1. Das Äußere der Uhr.
2. Feuchtigkeit im Inneren des Sensorenbereichs auf der Rückseite.
3. Apps, die besonders viel Energie benötigen.
4. Fehlerhaftes Ladekabel / Netzteil.

Der Apple Kundenservice wird bei Reklamationen bzgl. der Akkulaufzeit zunächst diese Ursachen prüfen und ggf. als Maßnahme einen Neustart der Apple Watch und erneutes Koppeln mit dem iPhone vorschlagen. Dazu muss nur der seitliche Button gehalten werden, bis der Ausschalter auf dem Display erscheint. Diesen könnt ihr drücken und dann startet die Uhr neu. Beim Hochfahren drückt ihr gleichzeitig die Digital Crown und den Button darunter, solange bis das Apple-Logo auf dem Display erscheint. Wenn das nicht hilft, kann die Uhr auch komplett auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden. Das funktioniert allerdings erst nach dem Neustart des gekoppelten iPhones. Wenn nichts hilft, kann die Apple Watch zur Reparatur geschickt werden oder ersetzt werden (via curved).

Kürzlich hat Apple weitere Details zur Lebensdauer des Akkus preisgegeben. Demnach soll der Akku nach 1000 kompletten Ladezyklen immer noch über 80 Prozent der ursprünglichen Kapazität haben. Der Apple Watch Akku kann für 99 Euro getauscht werden, sollte die Garantie bereits abgelaufen sein und kein Apple Care Paket abgeschlossen sein.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *