Skip to main content

Apple Quartalszahlen ohne genaue Verkaufszahlen der Apple Watch

Anfang dieser Woche wurden die Apple Quartalszahlen für April bis Juni 2015 veröffentlicht. Der Umsatz ist im Vergleich zum Quartal im letzten Jahr um ein Drittel auf 49,6 Milliarden Dollar angestiegen. Der Gewinn beträgt satte 10,7 Milliarden Dollar und ist somit 38% mehr als im Vorjahresquartal. Abgesetzt wurden 47,5 Millionen iPhones, 10,9 Millionen iPads und 4,8 Millionen Macs. Eine Verkaufszahl blieb jedoch wie angekündigt aus und zwar die der Apple Watch.

Hintergrund der Geheimniskrämerei: Apple möchte den Smartwatch-Konkurrenten keine genauen Einblicke in die Verkaufszahlen der Apple Watch geben. Deswegen werden die Umsätze der Apple Watch mit der Kategorie „Andere Produkte“ verrechnet. Diese Kategorie, die unter anderem auch iPod, AppleTV und anderes Apple Zubehör umfasst, hat sich im Vergleich zu den letzten Quartalszahlen um ca. 952 Millionen Dollar verbessert. Bei einem angenommenen Durchschnittspreis von 500 Dollar pro Uhr wären somit ca. 1,9 Millionen Exemplare in drei Monaten verkauft worden.

IDC Analyst schlussfolgert: „Apple verkauft im 2. Quartal mehr Uhren als alle anderen Smartwatch-Anbieter zusammen“. Damit überholt Apple bereits im ersten Quartal nach dem Start der Apple Watch die Rivialen Samsung und LG, die bereits seit mehreren Jahren im Smartwatch-Geschäft aktiv sind.

Apple CEO Tim Cook nahm sich während der Konferenz nicht die Gelegenheit einige Gerüchte auszuräumen. Nach jüngsten Marktanalysen von Slice Intelligence sollen angeblich die Verkaufszahlen der Apple Watch um 90% eingebrochen sein. Cook widerlegte das. Die Erwartungen zu den Verkaufszahlen der Apple Watch seien übertroffen worden. Währen der ersten 9 Wochen wurde die neue Smartwatch häufiger verkauft als das iPhone und das iPad zur Markteinführung. Außerdem gibt Cook an, dass der Absatz eine steigende Tendenz aufweist. Im Juni wurden mehr Exemplare als im Mai und April verkauft. Außerdem benutzen laut Cook 94% der Kunden die Apple Watch jeden Tag.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *